Hier der Vorbericht der Neuen Westfälischen zum Sparkassen Huxori-Cup: "SV Höxter lädt zum 35. Mal ein"

Die Gruppen und Spielpläne vom Sparkassen Huxori-Cup sind online:

Huxori-Cup-Logo

Am 2. und 3. Januar 2016 findet zum 35. Mal das mittlerweile als "Sparkassen Huxori-Cup" bekannte Neujahrsturnier des SV Höxter statt. Und wie immer treten bei den B- und C-Junioren neben heimischen auch hochklassige überregionale Teams in den Bielenberghallen an, während die E- und F-Junioren-Teilnehmerfelder eher regional geprägt sind.

Nachdem der Sparkassen Huxori-Cup dieses Jahr zum ersten Mal durch die neuen Futsal-Regeln geprägt wurde, zieht Turnierchef Hans Marbach eine gemischte Bilanz:

Der 34. Sparkassen Huxori-Cup in den Höxteraner Bielenberghallen ist beendet. Alle Pokale und Platzierungen sind vergeben! Mit der SpVg Brakel (B- und F-Junioren), RW Erfurt (C-Junioren) und dem TuS Bad Driburg (E-Junioren) holten starke Teams die begehrten Trophäen.

Die SpVg Brakel konnte sich durchsetzen (Foto: Westfalen-Blatt)Das B-Juniorenfeld war mit diversen Bundesligisten sehr gut aufgestellt. Arminia Hannover zog in Gruppe A relativ einsam seine Kreise und konnte 13 Punkte sammeln. Doch dahinter war es sehr eng, die Entscheidung über den Halbfinaleinzug fiel erst im letzten Vorrundenspiel: