Sieger bei den E-Junioren: SpVg Brakel
Sieger bei den E-Junioren: SpVg Brakel (Foto: Neue Westfälische)

Das E-Junioren-Turnier des Sparkassen Huxori-Cups begann mit einer 0:4-Niederlage des E-Junioren-Titelverteidigers JSG Boffzen/Fürstenberg gegen die JSG Forstbachtal.

Alle Titel des diesjährigen Sparkassen Huxori-Cups sind vergeben! Nachdem gestern die Lokalmatadoren vom SV Höxter das F-Junioren-Turnier gewinnen konnten, siegten heute die SpVg Brakel bei den E-Junioren, der VfL Bochum bei den C-Junioren und Fortuna Düsseldorf bei den B-Junioren.


Sieger bei den F-Junioren: SV Höxter I
Sieger bei den F-Junioren: SV Höxter I

Der SV Höxter I konnte nach drei Jahren erneut den Pokal bei den F-Junioren gewinnen. Im Endspiel besiegte der SVH den Titelverteidiger SV 06 Holzminden mit 1:0.

Auf die Minute um 12.15 Uhr startete der diesjährige Sparkassen Huxori-Cup des SV Höxter. Zum 31. Mal findet dieses früher unter "Neujahrsturnier" geläufige Fußballfest bereits statt.

Das Fiebern auf den Startschuss hat bald ein Ende: Morgen ab 12.15 Uhr geht es wieder rund, wenn die F-Junioren den 31. Sparkassen Huxori-Cup des SV Höxter eröffnen. Titelverteidiger



Holten erstmals den Sparkassen Huxori-Cup: SC Verl (Quelle: Westfalen-Blatt)

Die B-Junioren bestritten am Samstag und Sonntag ihre Vorrundenspiele. Die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe qualifizierten sich für das Halbfinale.

Dabei kristallisierten sich recht schnell Dynamo Dresden und der SC Verl in Gruppe A und der VfL Theesen sowie die Nachbarn der SpVg Brakel in Gruppe B als Favoriten für den Einzug ins Halbfinale heraus.



Sieger aus dem hohen Norden: Holstein Kiel (Quelle: Westfalen-Blatt)

Die C-Junioren bestritten am Samstag und Sonntag ihre Vorrundenspiele. Die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe qualifizierten sich für das Halbfinale.

In beiden Gruppen war es in der Vorrunde richtig spannend. Waltrop, Dresden, Lippstadt und Havelse hatten nach den drei Samstagsspielen in Gruppe C noch gute Chancen auf die ersten zwei Plätze.